Ascona, Lago Maggiore

Auf dem Rückweg vom Concorso d‘ Eleganza am Comer See, hatte ein Autoreifen meines Gefährtes plötzlich keine Lust mehr und platze vor Wut… oder aus einem anderen Grund.

Jedenfalls war es sonntags nicht möglich einen passenden Ersatzreifen zu bekommen, also suchten wir die nächste Stadt auf und verbrachten dort den restlichen Sonntag. Das Hotel war schnell gefunden, es gab ja auch nur ein Kriterium bei der Suche „Hauptsache einen großen Pool“. Den gab es auch, jedoch hatte dieser soviel Badespaß zu bieten wie die Wüste Sahara, sprich er war außer Betrieb auf Grund großer Verunreinigung durch einen Sturm.

Läuft bei Uns 😀

Auf dem Weg ins Hotel in Ascona fielen uns DFB-Flaggen auf, die Nationalmannschaft war auch hier (aber die Spieler noch nicht) Vorbereitung für die EM 2016 stand auf dem Programm.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Abends gingen Wir essen, an der Promenade natürlich… Ein echtes Schnäppchen haben wir gemacht, jeder hatte einen Burger mit Pommes und Cola für über 42,00€. Franken hatten Wir keine also gab es den Wechselkurs 1:1…

Für den der Geld zuviel hat und auf Obstsalat(Banane, Pfirsich usw.)  auf seinem Burger steht war das die richtige Adresse 😀

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: