Unter Tage, Grube Bindweide

grube bindweide steinebach

Ende März war an zwei Tagen die Grube Bindweide in Steinebach im Westerwald für Fotografen geöffnet.

grube bindweide steinebach 2

grube bindweide steinebach 3

In zwei Stunden galt es die Grube zu erkunden. Wir bekamen einiges erklärt, obwohl dafür eigentlich wenig Zeit war, da wir viele Fotos machten. Jedoch nahm man auch so ein paar interessante Infos mit ans Tageslicht.

grube bindweide steinebach 4

grube bindweide steinebach 5

grube bindweide steinebach 6

Ausgerüstet mit Ostfriesennerz und Helm ging es per Bahn in die Grube hinein, etwa 700m. Danach ging es zur Fuß weiter.

grube bindweide steinebach 7.jpg

grube bindweide steinebach 8

grube bindweide steinebach 9

Beides war auch notwendig, es kam sehr viel Wasser von oben. Und die Deckenhöhe war teilweise sehr gering.

grube bindweide steinebach 10

grube bindweide steinebach 11

grube bindweide steinebach 12

Über 5 Millionen Tonnen Eisenerz wurden in der Grube Bindweide abgebaut, weiter 11 Millionen lagern dort noch vermutet man. Jedoch wurde der Abbau unrentabel.

grube bindweide steinebach 13

grube bindweide steinebach 14

grube bindweide steinebach 15

Überall schimmerte es orange, durch Wasser und Rost entstanden bizarre Gebilde.

grube bindweide steinebach 16

grube bindweide steinebach 17

grube bindweide steinebach bergammstoillette
Bergmannstoilette

grube bindweide steinebach 20

grube bindweide steinebach 23

grube bindweide steinebach 24

grube bindweide steinebach 25

 

grube bindweide steinebach 21

grube bindweide steinebach 18

grube bindweide steinebach 22

grube bindweide steinebach 19

2 Comments on “Unter Tage, Grube Bindweide

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: